Mit SICHERHEIT
mehr Spaß!

Hallo liebe Tauchertreff-Kunden,

Wann können wir wieder tauchen? Diese Frage stellen sich sicherlich auch viele von Euch. Es gibt bereits in kleinsten Gruppen (also ein Buddy-Team) Möglichkeiten und wir erwarten mit steigenden Temperaturen wieder in größeren Gruppen tauchen gehen zu können. Daher sind wir optimistisch und bereiten uns auf die Saison vor. Die Möglichkeiten möchten wir Euch in diesem Newsletter vorstellen.

Wir freuen uns, dass wir mit Eurer Hilfe überhaupt noch in der Lage sind, Newsletter zu schreiben und weiterhin für Euch da zu sein. Danke dafür!

Unsere Shops sind täglich telefonisch erreichbar (Mo - Fr bis 18 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr) und für Warenabholung nach telefonischer Beratung sowie für Werkstatt-Abgaben und Abholung sind wir vor Ort. Unsere Werkstätten haben jetzt Kapazitäten, so dass Ihr Eure Ausrüstungen zum Saison-Beginn gewartet habt.

Wir denken, dass wir sehr bald mit unserem Hygiene-Konzept 2.0 wieder starten können und Euch wieder Einzel-Beratungs-Termine im Tauchshop anbieten dürfen.

Bitte nutzt diese Möglichkeiten und helft uns weiterhin durch die Krise. 

Marine Ecology Seminar von SSI jetzt deutlich preiswerter oder sogar komplett kostenlos!

Das SSI Marine Ecology Specialty Programm gibt Euch eine grundlegende Einführung in das weite Gebiet der Meeresökologie. Ihr lernt, wie Ihr als Taucher aktiv zur Erhaltung der Weltmeere beitragen könnt und dadurch Eure Tauchgänge intensiver und nachhaltiger gestaltet und erlebt.

Und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um dieses spannende und informative Specialty zu absolvieren. Im Rahmen der Marine Ecology Kampagne von SSI könnt Ihr Euch bis zum 31. März kostenlos für das digitale Lehrmaterial im Wert von 59,- € registrieren! Ihr könnt Euch das Material in Eurem SSI Account eigenständig freischalten und anschließend bearbeiten. Um den Kurs abzuschließen und brevetiert zu werden meldet Euch dann einfach zu einem unserer Kurstermine an.

Damit beträgt die Kursgebühr lediglich 60,- € statt den üblichen 119,- €.

Active Card Mitglieder unseres Scuba-Dive-Clubs bekommen sogar das komplette Specialty kostenlos! 

Also sichert Euch schnell diese Aktion von SSI und meldet Euch zu einem unserer Kurse an, die nächsten Termine findet Ihr hier im Anmeldeformular oder etwas weiter unten in diesem Newsletter!

Top-Dive-Event am 5. und 6. Juni in Hemmoor

Gemeinsam mit unseren Händler-Kollegen aus der Top-Dive Gruppe haben wir entschieden, dass wir dieses Jahr noch mehr TOP-DIVE Events durchführen wollen, um das Tauchen in Deutschland attraktiv zu machen. TOP-DIVE Events bieten sehr vielfältige attraktive Aktionen rund um das Tauchen an, die ein einzelner Händler alleine nicht auf die Beine stellen könnte.

Das erste TOP-DIVE Event dieses Jahres findet am 5. und 6. Juni am Kreidesee in Hemmoor statt. Ihr könnt wahlweise einen oder beide Tage teilnehmen.

Es werden neben Aquamed mit tauchmedizinischen Workshops auch mehrere Lieferanten mit Test-Ausrüstung sowie Personal zur Verfügung stehen und wir machen an beiden Tagen unser beliebtes Angebot "erlebe Hemmoor". Dabei fahren wir Eure Ausrüstung mit Anhängern zu den weit entfernten Tauchplätzen 4 und 5, die aber unserer Meinung nach mit die schönsten in Hemmoor sind. 

Findet alle weiteren Informationen und unser Formular zur Anmeldung über diesen Link: TOP-DIVE Event Hemmoor.

Dänemark-Wochenend-Fahrten 2021

Wir planen für 2021 insgesamt 5 Wochenend-Termine in Dänemark und werden die Hütten dort in kleinen Gruppen belegen, damit wir alle Hygiene-Vorschriften einhalten.

Die Ostsee am kleinen Belt zählt zu einem der artenreichsten Tauchgewässer Nordeuropas und ist auf jeden Fall immer einen Wochenend-Ausflug wert.

Kommt mit uns und schaut Euch an, wann unsere Termine stattfinden.

Hier der Link auf unsere Dänemark-Tauchtermine 2021.

Tauchreisen

Wir haben unter dem Link Gruppenreisen einige Reise-Ideen für dieses Jahr, von denen wir glauben, dass sie stattfinden können und werden.

Beispiele sind Madeira Ende Mai, Norwegen im September, Malta-Gozo in den Herbstferien sowie zwei Ägypten-Reisen im November/Dezember.

Wir haben bewusst den Schwerpunkt der Gruppenreisen dieses Jahr auf die zweite Jahreshälfte gelegt, wenn hoffentlich die meisten von uns geimpft sein werden. Klickt einfach auf den obenstehenden Link, um zu schauen, ob die passende Gruppenreise für Euch dabei ist.

Wir bereiten gerade eine Galapagos Reise für das Jahr 2022/2023 oder 2023/2024 vor. Wir konnten in der Vergangenheit gute Erfahrungen damit machen, solch tolle - aber auch teure -  Reisen frühzeitig auszuschreiben. Da eine solche Reise immer mindestens 6.000,- € oder mehr kostet, ist es eine gute Idee, schon jetzt mit einem persönlichen Sparplan zu beginnen und monatlich vielleicht 100 bis 150,- € zur Seite zu legen. Dann kostet die Tour später nur noch den Betrag einer normalen Urlaubsreise. Wer Interesse an dieser "once-in-a-life" Reise hat, kann sich ab sofort bei uns unverbindlich auf eine Interessenten-Liste eintragen lassen. Wir werden einen Info-Abend anbieten, sobald genügend Interessenten zusammen gekommen sind (ob life oder digital sehen wir dann je nach Pandemie-Lage). Schreibt uns bei Interesse einfach eine Antwort auf diesen Newsletter per mail oder ruft im Tauchshop an.

Für individuelle Reiseberatungen in diesem Jahr verfahren wir im Moment wie folgt: Wir beraten Euch jederzeit schon jetzt für Euren Wunsch-Reisetermin und besprechen mit Euch, wohin Ihr zu Eurem Urlaubstermin am besten zum Tauchen fahren könntet. ... aber wir buchen noch nichts fest (es sei denn Ihr wünscht das ausdrücklich), sondern warten bis einige Wochen vor dem Reisetermin ab. Dann kann man das Pandemie-Geschehen besser abschätzen und wir vermeiden unnötige Arbeit sowie Ärger wegen langen Bearbeitungszeiten bei den Rückzahlungen.

Also Optionen offen halten und vorbereitet sein. Wer möchte dieses Jahr in Urlaub? Sprecht uns für einen individuellen Beratungstermin (zur Zeit telefonisch oder per webinar) an und wir gehen gemeinsam mit Euch in die Planung. Wir freuen uns auf Eure Anfragen.

Weiterbildungs-Kurse von SSI jetzt digital mitmachen

Jetzt im noch anhaltenden Lockdown und zur Vorbereitung der Tauchsaison ist genau der richtige Zeitpunkt, an Eurer Weiterbildung zu arbeiten.

Dazu wollen wir zunächst einige Kurse in Form von Webinaren durchführen, die eher theoretische Schwerpunkte haben, damit wir uns auf die Praxis-Kurse stürzen können, sobald wir wieder dürfen.

Nutzt also bereits jetzt die Möglichkeiten und macht mit bei unseren digitalen Kursen:

Den hochklassigen und sehr interessanten Theorie-Kurs Science of Diving von SSI könnt Ihr ab 11. März belegen. Dieser findet an vier aufeinander folgenden Donnerstagen abends ab statt und bietet sich für einen digitalen online Kurs natürlich geradezu an, da bei diesem Kurs ohnehin keine  Tauchgänge enthalten sind.

Gleiches gilt für den Nitrox-Kurs, der auch fast ein reiner Theorie-Kurs ist. Dafür ist ein Abend in Form eines Webinars vorgesehen. Lediglich die Gas-Analyse muss hinterher bei einem individuellen Termin bei uns im Tauchshop noch gelernt und durchgeführt werden. Ein SSI Spezialkurs Nitrox findet online am 16. März statt. Einen weiteren Nitrox-Kurs haben wir für den 14. April vorbereitet.

Am 24. März geht es dann mit dem ersten der oben schon beschriebenen digitalen Marine-Ecology-Kurse von SSI los. Eine weitere Möglichkeit dazu habt ihr am 6. April. Auch dafür ist je ein Abend Webinar geplant.

Für alle Kurse könnt Ihr auf den Link klicken und kommt dann zu allen weiteren Informationen sowie zum jeweiligen Anmelde-Formular.

Weitere Angebote findet Ihr regelmäßig aktualisiert auf unserer Homepage unter Weiterbildung.

Standup-Paddling weiter im Trend

Standup-Paddling (SUP) wird auch die Sportart dieses Jahres sein. Die Boards sind 3 bis 4 m lang und damit ist Abstand halten überhaupt kein Problem. Außerdem ist man an der frischen Luft, in der Natur und tut etwas Gutes für seine Gesundheit. Da es jeder machen kann und SUP tatsächlich eine Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie ist, konnten wir mit dieser Sportart bereits letztes Jahr punkten.

Dieses Jahr werden wir zusätzlich zu unseren beiden SUP-Stationen in Bremen am Unisee und in Oldenburg am großen Bornhorster See noch mindestens zwei weitere Stationen eröffnen, die bereits fest stehen:

Am Badesee Großsander / Uplengen in unmittelbarer Nähe der Stadt Westerstede haben wir bereits einen Container aufgestellt und am Jümmesee in Stickhausen (Nähe Leer) werden wir mehrmals pro Woche mit unserer neuen mobilen SUP-Station Standup-Paddling anbieten.

Einige Kurs-Termine sind bereits hier buchbar und freigeschaltet, weitere Informationen werden wir Euch mit einem der nächsten Newsletter mitteilen.

Ihr könnt unserer neuen SUP-Station Großsander auch unter demselben Suchbegriff bei facebook folgen und bekommt dort immer die aktuellsten Information sofort.

Vielleicht wird SUP ja auch Eure Sportart für 2021?