Mit SICHERHEIT
mehr Spaß!

Hallo liebe Tauchertreff-Kunden,

In zwei Wochen steht der Saison-Höhepunkt auf dem Programm: Unser Dänemark-Event.

Ausserdem haben wir zwei neue Gruppenreise-Termine und wir möchten Euch über klimaneutrale Reisen informieren, die wir zukünftig aktiv fördern möchten.

Also Gründe genug für einen aktuellen Newsletter - hier ist er!

Dänemark-Event vom 23. bis 25. August

In zwei Wochen findet das taucherische High-Light der diesjährigen Freiwasser-Saison des Tauchertreff Dekostop statt: Unser Dänemark-Event!

Vom 23. bis zum 25. August fahren wir wieder nach Gammel Albo und wie immer finden bei dem Event einige einmalige Aktionen statt: 

Samstags fahren wir vormittags mit Booten zum Tauchen nach Middelfahrt und nachmittags ins Naturschutzgebiet von Voldstedt. Diese beiden Tauchplätze werden mit Recht zu den schönsten der gesamten Ostsee gezählt.

Außerdem könnt Ihr am Event-Wochenende den neuen revolutionären Tauchcomputer HUD von Scubapro testen, bei dem Ihr alle relevanten Daten im Display vor der Tauchmaske sehen könnt. 

Im Event-Preis sind neben den Bootsfahrten am Samstag pro Person 5 Flaschenfüllungen und ein Grillabend inklusive Getränken bereits enthalten!

Bei den letzten Dänemark-Fahrten vor wenigen Wochen konnten wir und unsere Gäste uns davon überzeugen, dass die Tauchplätze direkt vor unseren Unterkünften auf dem Campingplatz tolle Tauchgänge ermöglichen und dass es gerade jetzt bei relativ warmem Wasser viele Fische sowie eine gut entwickelte Unterwasser-Flora gibt. Einer unserer erfahrensten Dänemark-Mitfahrer und Tauchlehrer Klaus sagte über das vor 2 Wochen durchgeführte Dänemark-Tauchwochenende wörtlich: "So gute Sichtweiten habe ich in den letzten Jahren hier in Dänemark nicht erlebt!"

Die Chance, selber zu prüfen, ob die Sichtweiten immer noch so schön sind, habt ihr am Wochenende ab 23. August!

Also meldet Euch gleich zu unserem Saison-Höhepunkt in Dänemark an, wir haben noch wenige Plätze verfügbar: Top-Dive-Event Dänemark! 

Seit gestern sind wir Partner von atmosfair und bieten zukünftig klimaneutrale Reisen an!

Ganz brandaktuell möchten wir Euch mitteilen, dass wir ab sofort unsere Reisen noch verantwortungsbewusster planen und durchführen wollen und uns aktiv Gedanken um das Thema Kompensation von Kohlendioxid gemacht haben. Leider gibt es ja noch keine umweltfreundliche Möglichkeit zu fliegen, also kann man als zweitbeste Möglichkeit lediglich das durch die Reise erzeugte CO2 an anderer Stelle kompensieren. Und genau das wollen wir in Zukunft tun!

Dazu haben wir den bestmöglichen Partner gesucht und mit atmosfair auch gefunden. Atmosfair ist ein mehrfach prämierter Testsieger in diesem Bereich und zeichnet sich im wesentlichen dadurch aus, daß hier nicht einfach Zertifikate für CO2 auf dem Weltmarkt eingekauft werden, sondern daß aktive Maßnahmen zur Vermeidung von CO2 durch die Kompensations-Gelder der Partner geplant, finanziert und durchgeführt werden, so z. B. Kleinwasser-Werke in Honduras.

Mit dieser strategischen Partnerschaft wollen wir in die Zukunft gehen und werden Euch sowohl auf unserer Homepage als auch über den Newsletter zukünftig aufklären, was wir alle tun können und auch gleich dazu auffordern, aktiv daran mitzuwirken.

Wir selber starten diese Aktion mit unseren nächsten beiden Gruppenreisen, bei denen wir als Reiseveranstalter für alle Teilnehmer die Menge CO2 kompensieren werden, die durch diese Gruppenreise anfällt.

Und wir werden Euch zukünftig auch bei jeder einzelnen Reisebuchung darüber aufklären, welche Möglichkeiten Ihr selber habt und wir Ihr bei jeder Reise das entstandene CO2 kompensieren könntet.

Weitere Informationen dazu mit unserem nächsten Newletter.

Neue Gruppenreisen in Vorbereitung

Wir haben zwei neue Gruppenreisen in der Vorbereitung, die fast fertig ausgearbeitet sind und in den nächsten Tagen zur Buchung freigegeben werden. Da die Rahmendaten im wesentlichen fest stehen, möchten wir Euch die Termine und Ziele hiermit schon einmal bekannt geben:

Für eine Herbstferien-Reise wollten wir eigentlich nach Malta/Gozo reisen wie im letzten Jahr auch, leider haben wir dafür aber keine geeigneten Flug-Gruppenkontingente bekommen können.

Daher haben wir für ein völlig neues Tauch-Reise-Ziel am Mittelmeer eine bislang so noch nicht durchgeführte Gruppenreise geplant: Wir fliegen vom 5. bis zum 13. Oktober nach Marokko! Neben tollen Tauchgängen in einem Naturschutzgebiet an der Mittelmeer-Küste Marokkos sind auch Möglichkeiten zu kulturellen Erkundungen und Tagesausflügen vorgesehen.

Für Februar 2020 steht die bereits von vielen von Euch sehnlich erwartete Borneo-Reise kurz vor der Fertigstellung, hier schon einmal die konkreten Reisedaten: Abreise wird mit KLM ab Bremen am 14. Februar sein, die Rückkehr nach Bremen wird am 29. Februar sein. Bei dieser Reise werden wir 2 Nächte in der Weltmetropole Kuala Lumpur verbringen, bevor wir nach Borneo weiterfliegen. Dort begeben wir uns auf eine 5-tägige Rundreise (inklusive vieler Natur-Erlebnisse mit Schildkröten, endemischen Bären sowie Orang-Utans und vielem mehr) und danach kommen wir zum Tauchen für 8 Nächte auf die Insel Mabul Island. Dieses Tauchziel zählt zusammen mit der benachbarten Tauchinsel Sipadan (die wir ebenfalls betauchen werden) zu Recht zu einem der Top-Tauchreiseziele weltweit.

Alle Details zu beiden Reisen werden Euch mit dem nächsten Newsletter, wir hoffen im Laufe der nächsten Woche bekanntgegeben. Dann ist auch der Buchungsstart für beide Reisen. Interessenten können sich gerne schon jetzt auf unsere Interessentenliste setzen lassen und bekommen bevorzugte Informationen sowie Buchungsmöglichkeiten!

Und wenn unserer Gruppenreisen von den Terminen oder Zielen nicht passen, arbeiten wir natürlich individuell für Euch eine Tauchreise zu Euren Wunschzielen und -terminen aus.